Kreatinin-Clearance

Kreatinin-Clearance

Clearance ist Englisch und bedeutet Leerung/Reinigung. Dazu fängt man 24 Stunden den ausgeschiedenen Harn auf und misst den Kreatininwert darin. Auch im Blut wird der Kreatininwert gemessen und diese Ergebnisse werden dann ins Verhältnis gesetzt. Je mehr der Körper von Kreatinin gereinigt wurde – je höher also der Kreatinin-Clearance­-Wert ist – desto besser arbeitet die Niere. Damit kann man schon im Frühstadium eine kranke Niere erkennen.

« Zurück