(HKT) Hämatokrit

(HKT) Hämatokrit

Der Hämatokritwert gibt die Menge der festen Bestandteile (Blutkörperchen und -plättchen) im Blut an. Sind also bei einer Anämie sehr wenige Blutzellen vorhanden, wird auch der HKT-Wert entsprechend gering sein. Im umgekehrten Fall spricht man vom sogenannten „dicken Blut“, das die Gefahr der Gerinnselbildung in sich birgt.

« Zurück