Harnstoff

Harnstoff

… wird in der Leber gebildet und entsteht als Abbauprodukt beim Eiweißstoffwechsel. Der Harnstoffwert im Blut sagt viel über den Ernährungszustand aus: Isst man sehr eiweißreiche Kost, wird viel Harnstoff ausgeschüttet. Beim Fasten ist der Harnstoffwert vermindert.

Interessant für den Myelom-Patienten ist dieser Laborwert, weil er etwas über die Filtereigenschaft der Niere aussagt. Bei chronischer Nierenschwäche sowie schwerer Lebererkrankung ist der Wert erhöht.

« Zurück